FANDOM


James Rodriguez

James Rodriguez (* 12. Juli 1991 in Cúcuta) ist ein kolumbianischer Fußballspieler der vorzüglich auf der Position des Außenstürmers spielt. Die Besonderheit bei ihm ist das er nicht wie normal den Nachnamen, sondern seinen Vornamen über der Rückennummer stehen hat. In der Fußball-Weltmeisterschaft 2014 traf Rodriguez 6 mal in 5 Spielen und wurde durch diese Leistung als Torschützenkönig ausgezeichnet.

Im Verein Bearbeiten

James Rodriguez begann seine Profikarriere beim kolumbianischen Zweitligisten Envingado FC. Von dort wechselte er nach Argentinien zum CA Banfield und kam zwei Jahre danach zum FC Porto. Nach drei Jahren beim FC Porto wechselte Rodriguez zum AS Monaco. Seit 2014 ist Rodriguez nun bei Real Madrid tätig wohin er für eine Ablösesumme von ca. 80 Mio Euro wechselte.

2006 - 2007 Envingado FC

2008 - 2010 CA Banfield

2010 - 2013 FC Porto

2013 - 2014 AS Monaco

2014 - ____ Real Madrid

Nationalmannschaft Bearbeiten

Für die kolumbianische Nationalmannschaft hat James Rodriguez bereits 28 Länderspiele bestritten und dabei 11 Tore geschossen (Stand 19.09.14) Sein Nationalmannschaftsdebüt gab er am 11. Oktober 2011.

In Fifa 12 Bearbeiten

James ist in dieser Fifa-Version noch nicht im Nationalkader Kolumbiens vorhanden, dennoch ist er mit seinem damaligen Klub FC Porto spielbar. James Rodriguez ist in diesem Fifa auf der Position des linken Mittelfeldspielers und erhielt einen Gesamtwert von 79.

In Fifa 13 Bearbeiten

Hier ist James Rodriguez erstmals in der kolumbianischen Nationalmannschaft vorhanden und spielt dieses mal als linker Flügelstürmer. Er ist jedoch ebenfalls als rechter Flügelstürmer und auch als offensiver Mittelfeldspieler einsetzbar. In dieser Fifa-Version erhielt Rodriguez bereits einen Gesamtwert von 83. Auch hier ist er noch im Sturm des FC Porto gemeinsam mit Nationalmannschaftskollegen Jackson Martinez vertreten.